In 4 Schritten zu Ihrer Jahresplanung für 2020!

Jährlich grüßt das Murmeltier: Sie nehmen sich vor, dass im kommenden Jahr vieles anders wird und stellen dann im Laufe des Jahres fest, dass Sie nur wenig von dem Vorgenommenen einhalten konnten? Hier finden Sie 3 Tipps, mit denen es 2020 anders wird:

1. Bestandsaufnahme

Welche Ideen aus dem letzten Jahr konnten Sie in diesem Jahr nicht umsetzen? Sind es immernoch attraktive Ideen für das neue Jahr 2020? Was für neue Vorstellungen haben sich dazu gesellt?
Tipp: Nutzen Sie die Tabellenvorlage für Ihre Veränderungswünsche. Auf eine Seite schreiben Sie, was in Ihrem Leben passt und dort auch bleiben soll („Bleiben“-Spalte). In die andere Spalte der Tabelle schreiben Sie, was Sie gern verändern würden („Veränderungen“-Spalte).

2. Priorisieren

Legen Sie fest, welche der gewünschten Veränderungen für Sie persönlich am wichtigsten ist. Ist Ihnen das Haus in dem Sie Leben nach der Trennung zu groß oder zu behaftet von Erinnerungen? Wäre der Verzicht auf den Garten schlimm oder würde es zu mehr Flexibilität für das gewünschte Verreisen führen?

3. Coaching als Commitment

Überprüfen Sie ob sich Ihre Wünsche auch wirklich mit Ihren eigenen Werten decken, dadurch fällt es Ihnen deutlich leichter die gesteckten Ziele zu erreichen. Außerdem hilft es oftmals ein professionelles Coaching in Anspruch zu nehmen, denn dadurch bekommt die Jahresplanung noch einmal einen anderen, positiveren und gewichtigeren Stellenwert. Denn wenn wir uns auch anderen Personen gegenüber unseren Zielen verpflichten, erreichen wir diese überzufällig häufiger.

4. Zwischenziele

Wenn Sie im Coaching die Entscheidung getroffen haben, dann unterteilen Sie die Erreichung dieses Ziels in hinreichend kleine Zwischenziele. Ich als Coach notiere die einzelnen Zwischenziele, sie wir im Coaching gemeinsam erarbeitet haben, sodass Sie am Ende des Coachings eine Roadmap für das kommende Jahr haben. Durch diese Art der Visualisierung schaffen Sie für sich selbst eine Verbindlichkeit und Ihr Gehirn gewöhnt sich schon langsam an den Gedanken, das Ziel zu erreichen.
Tipp: hängen Sie die erstellte Roadmap an einen für Sie gut sichtbaren Ort – dadurch werden Sie immer wieder daran erinnert.

Coaching

Coaching

Blogbeiträge rund um das Thema Coaching
Kommunikation

Kommunikation

Beiträge z.B. zu emotionaler Intelligenz, Gesprächsführung u.v.m.
Ressourcen

Ressourcen

Beiträge rund um und die Nutzung von Ressourcen, Talententwicklung u.v.m.